Betriebliche
Berufsunfähigkeitsversicherung

Betriebliche
Berufsunfähigkeits- versicherung

Vorsorge mit Hilfe des Arbeitgebers

Clever absichern mit betrieblicher Berufsunfähigkeitsversicherung!

Clever absichern mit betrieblicher Berufsunfähigkeits- versicherung!

(Video anklicken)

Nutzen Sie die staatlichen Förderungen und Arbeitgeberzuschüsse für eine existenzielle Absicherung als Zusatz- oder selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung!

  • Keine „abstrakte“ Verweisung auf andere Berufe
  • Entscheidend ist der aktuell ausgeübte Beruf
  • Zinslose Beitragsstundung bis zur Feststellung der Berufsunfähigkeit
  • Verzicht auf die Arztanordnungsklausel
  • Nachversicherungsgarantie ohne Gesundheitsprüfung
  • Inflationsausgleich durch Leistungsdynamik möglich (3% – 5%)
  • Angabe eines Wechsels in einen risikoreicheren Beruf nicht erforderlich
  • Weltweiter Versicherungsschutz

Clever vorsorgen

So funktioniert die Direktversicherung

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz hat die betriebliche Altersvorsorge noch attraktiver gemacht!

Das Betriebsrenten- stärkungsgesetz hat die betriebliche Altersvorsorge noch attraktiver gemacht!

Hoher Förderrahmen
  • Erhöhung des steuerlichen Förderrahmens auf
    8 % der BBG West.
  • Weiterhin 4 % der BBG von der Sozialversicherung
    befreit.

Höhere Mitarbeitermotivation durch Arbeitgeberzuschuss zur Entgeltumwandlung

Beispiel:
  • Spart der Arbeitgeber bei einer Entgeltumwandlung
    zu einer Direktversicherung Sozialversicherungsbeiträge,
    sieht der Gesetzgeber grundsätzlich eine Zuzahlung von
    15% der eingesparten Sozialversicherungsbeiträge vor.
  • Wenn der jeweilige Tarifvertrag eine andere Regelung
    vorsieht, kann der AG auf diese Zahlung verzichten.

Clever vorsorgen!

Die Win/Win-Situation für Arbeitnehmer und Arbeitgeber
Vorteile für den Arbeitgeber:

  • Rechtsanspruch der Mitarbeiter auf Entgeltumwandlung wird erfüllt
  • Mitarbeitermotivation
  • Beiträge sind Betriebsausgaben
  • Lohnnebenkosten werden reduziert
  • Versorgungszusagen sind bilanzneutral
  • Risikoentlastung durch das Versicherungsunternehmen
  • Geringer Verwaltungsaufwand
  • Portabilität bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist gegeben

Clever vorsorgen mit
betrieblicher Altersvorsorge!

Ihr Vorteil als Arbeitnehmer:

  • Geringer Nettoaufwand durch steuerfreie Beitragszahlung
  • Weitere staatliche Förderung durch Sozialabgabenfreiheit der Beiträge.
  • Pauschale Arbeitgeberförderung bei Entgeltumwandlung.

Clever vorsorgen mit betrieblicher Altersvorsorge!

Nutzen Sie die staatlichen Förderungen und Arbeitgeberzuschüsse für eine auskömmliche Altersvorsorge!